• Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild

Gemeinde Grossaffoltern
Dorfstrasse 41
3257 Grossaffoltern

Tel. 032 389 08 80
Fax 032 389 14 55
verwaltung(at)grossaffoltern.ch


Öffnungszeiten:
Mo - Fr   07.30 - 12.00
Mo - Do  13.30 - 17.30
Fr            13.30 - 17.00

800 Jahre Grossaffoltern
 

Leitbild 2003 der Gemeinde Grossaffoltern

Grossaffoltern - zwischen Bern und Biel liegt mehr als dreissig Minuten ...

 

  • Grossaffoltern strebt als attraktiver, gut erschlossener, kulturell vielfältiger, ländlicher Wohnort ein massvolles Wachstum an.
  • Dies garantiert den Arbeitsort Grossaffoltern und die Erhaltung eines leistungsfähigen Service Public.
  • Grossaffoltern ist offen und eigenständig in der Region und bietet als Wohnort ein hohes Mass an Identifikation.
  • Behörde und Verwaltung arbeiten transparent, bevölkerungsnah und kostengünstig.

 

Gemeindeentwicklung

Die übergeordnete Leitlinie für die Gestaltung der Zukunft ist das Erhalten und Fördern der Lebensqualität.
Die Einwohnergemeinde Grossaffoltern will, dass sich jede Gemeindebewohnerin, jeder Gemeindebewohner wohl, akzeptiert, ernstgenommen und dazugehörig fühlt.
Der ländliche Charakter der Einwohnergemeinde bleibt erhalten. Das gegenseitige Verständnis unter den verschiedenen Bevölkerungsgruppen ist uns wichtig.
Die Entwicklung der Bevölkerungszahl sowie wirtschaftliche und soziale Veränderungen werden sorgfältig beobachtet, damit die entsprechende Infrastruktur parallel dazu angepasst werden kann.
Die bauliche Struktur der einzelnen Dörfer und Weiler, ihre Eigenart und ihr Erscheinungsbild, wird bewahrt.


Wirtschaft und Arbeit

Die Gemeinde unterstützt im Rahmen ihrer Möglichkeiten aktive, leistungsfähige Landwirtschafts- und Gewerbebetriebe, besonders solche, die zusätzliche Arbeitsplätze schaffen.

 

Finanzen

Finanzielle Möglichkeiten und Steuerpolitik der Einwohnergemeinde werden transparent dargestellt.
Den Ansprüchen der Bevölkerung wird Rechnung getragen, soweit sie in einem tragbaren Rahmen finanzierbar sind.

 

Verkehr

Der Öffentliche Verkehr hat Vorrang.
Der Verkehrssicherheit, insbesondere auf Schulwegen, wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

 

Sicherheit

Wir nehmen das Sicherheitsbedürfnis unserer Bevölkerung ernst.
Die Einwohnergemeinde unterhält oder beteiligt sich an einer geeigneten Organisation, die bei Elementarereignissen und in ausserordentlichen Lagen rasch Hilfe leisten kann.

 

Soziales

Wir erhalten das bestehende soziale Netz und passen es den sich verändernden Bedürfnissen an. Das Vorbeugen ist uns wichtig.
Wir schenken den Anliegen von Älteren, Arbeitslosen, Jugendlichen oder hilfsbedürftigen Gemeindebürgerinnen und -bürgern besondere Aufmerksamkeit.

 

Kultur, Bildung, Sport und Freizeit

Die Einwohnergemeinde ist an einem vielfältigen kulturellen Programm und Austausch interessiert und aktiv mitbeteiligt.
Wir fördern die Kreativität und die Eigeninitiative der in Kultur, Freizeit und Sport tätigen Einzelnen, Vereinen, Gruppierungen sowie politischen Parteien.
Das Erziehen, Bilden und Ausbilden von Kindern und Jugendlichen, aber auch die Weiterbildung von Erwachsenen, ist der Einwohnergemeinde ein wichtiges Anliegen.

 

Umwelt und Energie

Die Einwohnergemeinde unterhält eine leistungsfähige Infrastruktur und setzt verursachergerechte Gebühren als Lenkungsmittel ein.
Mit unseren Ressourcen gehen wir haushälterisch um, unterstützen konkrete Sparmassnahmen und begünstigen erneuerbare Energien.
Wir tragen Sorge zur Umwelt (Wasser, Boden, Luft).
Wir fördern private Initiativen und Leistungen in Naturschutzbelangen.

 

Behörde und öffentliche Dienste

Durch eine gezielte und offene Informationspolitik fördern wir das Verständnis zwischen Bürgerinnen / Bürgern, Verwaltung und Behörde.
Wir pflegen die Gesprächskultur zwischen Souverän und Behörde sowie mit Nachbargemeinden.
Wir bieten unsere Dienste kompetent und bevölkerungsnah an.



August / November 2003             Gemeinderat Grossaffoltern