• Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild
  • Slider-Bild

Gemeinde Grossaffoltern
Dorfstrasse 41
3257 Grossaffoltern

Tel. 032 389 08 80
Fax 032 389 14 55
verwaltung(at)grossaffoltern.ch


Öffnungszeiten:
Mo - Fr   07.30 - 12.00
Mo - Do  13.30 - 17.30
Fr            13.30 - 17.00

800 Jahre Grossaffoltern
 

Abfallinformationen

 

Weniger Abfall produzieren ist besser als viel Abfall beseitigen.

 

Abfall ist wertvoller Rohstoff, sofern er gesondert eingesammelt wird -

nur wenig gehört in den Kehrichtsack!

 

 

Ordentlicher Kehrichtabfuhrtag: Donnerstag

 

  • Abfälle frühestens am Vorabend der Abfuhr auf den Sammelplatz!
  • Auf die Sammelplätze für die wöchentliche Abfuhr gehört nur der Hauskehricht oder brennbare Sperrgüter mit entsprechender Gebühr (Müve-Sack oder -Vignette).
    Schachteln oder Papiersäcke mit Vignetten sind ebenfalls gestattet.
  • Gegenstände ohne Vignette werden nicht mitgenommen.

 

 

Öffnungszeiten Werkhof

Mittwoch, Samstag 09.00 - 11.00 Uhr
Montag, Mittwoch, Freitag 17.00 - 18.00 Uhr
   

 

 

Gebührenfreie Güter

(ausser grosse Mengen)

Gebührenpflichtige Güter

Glas, Aluminium, Weissblech, Altöl

Elektrische Werkstatt- und Gartengeräte, Altmetall, Bauschutt, Grüngut

   

 

Vermeiden
  • auf unnötige Produkte und Verpackungen verzichten

  • Artikel kaufen, die nicht zu schnell kaputt gehen und leicht reparierbar sind.

  • eigene Einkaufstaschen mitnehmen

  • offene Ware vorziehen

Vermindern
  • Mehrwegflaschen und Nachfüllpackungen verwenden
  • Selten benötigte Artikel mit Nachbarn teilen
Verwerten
  • selber kompostieren
  • Separatsammlungen benutzen
  • Neonröhren, Batterien, Reste von Chemikalien zurück ins Geschäft
  • gute Kleider in Sammlungen geben oder verschenken Brockenstube, Flohmärkte etc.
Verbrennen
  • Was übrigt bleibt zum Verbrennen in die Müve
   

Die detaillierte Abfallinformation finden Sie hier.

 

Downloads zum Thema Abfall siehe hier (Abfallreglement, Abfallgebührenrahmen sowie Tarife 2003 - 2005 und 2006).