Gemeinde Grossaffoltern

Mitteilungen des Gemeinderates

Der Gemeinderat informiert die Bürgerinnen und Bürger über die Beschlüsse von allgemeiner Tragweite, soweit nicht überwiegende öffentliche oder private Interessen entgegenstehen. Der Gemeinderat hält jeweils fest, welche Beschlüsse veröffentlicht werden.

Kündigung Bauverwalter
Manfred Brülhart hat seine Stelle als Bauverwalter per Ende August 2024 gekündigt. Der Gemeinderat wird die frei werdende Stelle nun so rasch wie möglich ausschreiben.
Wir danken Manfred Brülhart für seinen Einsatz und wünschen ihm für die berufliche und private Zukunft alles Gute.

Rechnungsrevision - Erläuterungsbericht
Die Rechnungsrevision wurde erfolgreich durchgeführt und der positive Erläuterungsbericht des Rechnungsprüfungsorgans zur Prüfung der Jahresrechnung 2023 wurde vom Gemeinderat gewürdigt.

Zusammenschluss zu Evolon – Anpassung Rechtsgrundlagen
Der Gemeinderat beantragt den Stimmberechtigten am 3. Juni 2024, der Vorlage zur Anpassung der Rechtsgrundlagen in Zusammenhang mit dem Zusammenschluss der Energie Wasser Aarberg AG (EWA) und der Energie Seeland AG (ESAG), beinhaltend
- die Aufhebung des Elektrizitätsversorgungsreglements, vom 21. Mai 2001;
- den Beschluss des Reglements über die Versorgung mit Strom (Stromversorgungsreglement).
zuzustimmen.

Leitbild Mobilität und Verkehr
Der Schlussbericht wurde genehmigt und der Bevölkerung am 12. März 2024 vorgestellt. Der Massnahmenkatalog soll auf der Gemeindewebsite laufend aktualisiert werden. 

Windenergie
Gegen die Windenergieanlage Oberwald-Bannholz ist beim Gemeinderat eine Pedition mit der Forderung nach Information und Konsultation eingereicht worden. Diesbezüglich wird laufend auf der Gemeindewebsite unter Energie informiert.

Unselbstständige Stiftung Huldi – Saldo per Ende 2023
Der Bestand der unselbstständigen Stiftung Huldi betrug per 31.12.2023 CHF 957'780.05. Im letzten Jahr wurden 8 Antragsformulare eingereicht und alle hatten einen Anspruch auf Beitragsgelder gemäss den Zuschlagskriterien der unselbstständigen Stiftung. Über die Beitragshöhe entscheidet jeweils der Gemeinderat aufgrund der eingereichten Unterlagen.

Schulhäuser Ammerzwil und Vorimholz
Der Gemeinderat hat eine nichtständige Kommission für die weiteren Abklärungen eingesetzt. Für die Begleitung beim Schulhaus Vorimholz wurde die Firma Ecoptima beauftragt.

Betreuungsgutscheine – Selbstbehalt Gemeinde 2023
Im Jahr 2023 wurden Betreuungsgutscheine von CHF 121'028.36 ausgegeben. Die Gemeinden tragen für jeden ausgerichteten Betreuungsgutschein einen Selbstbehalt von 20%, also betrug der Anteil von Grossaffoltern im letzten Jahr CHF 30'257.09.

Schulverordnung
Gegen die vom Gemeinderat genehmigte Schulverordnung wurden beim Regierungsstatthalteramt Beschwerden eingereicht. Das Verfahren ist noch hängig.

Regionales Gesamtverkehrs- und Siedlungskonzept RGSK 2025
Der Gemeinderat hat an der öffentlichen Mitwirkung teilgenommen und den Fragebogen entsprechend der Rückmeldung der Kommission für Sicherheit und Entsorgung eingereicht.

Sanierung Aussenparkplatz Bärenareal
Die Arbeiten zur Sanierung der Aussenparkplätze mit einem Asphaltbelag beim Bärenareal wurden im Einladungsverfahren erteilt.

Aufhebung Hydrant beim Schulhaus Grossaffoltern
Der Hydrant Nr. 8 beim Schulhaus Grossaffoltern wird aufgehoben, dafür folgt auf dem Hydrant Nr. 1 ein zweiter Anschluss. Die Schulhäuser müssen mit einem Früherkennungssystem Segura ausgestattet werden.

Aussenanlagen und Sportplätze bei den Schulanlagen
Vertreter der Sportvereine und die Schule haben Gelegenheit erhalten, Eingaben für die Aussenanlagen und Sportplätze bei den Schulanlagen zu machen. Diese werden nun ausgewertet und der Gemeinderat wird das weitere Vorgehen festlegen und kommunizieren.

Datenschutzhinweis

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen